An alle interessierten Trainer/innen!      

Wir sind auf der Suche nach einem neuen Trainer/einer neuen Trainerin für unsere 1. Damen Mannschaft in der Saison 2021/2022.

Die 1. Damen vom VC Reken spielt seit 2019 in der Landesliga und hält sich in der (noch) laufenden Saison auf dem 5. Tabellenplatz.

In dem aktuellen Kader befinden sich junge Frauen zwischen 17 Jahre und 24 Jahre, die motiviert sind, durch frischen Wind in der Trainerarbeit weiter an ihren Volleyballfähigkeiten zu arbeiten, um so die nächsten Erfolge zu erleben.

Neben dem Sportlichen ist bei dem Verein und auch bei der Mannschaft das Zwischenmenschliche von großer Bedeutung.

Aktuell wird montags und dienstags von 20-22 Uhr und freitags in der Zeit von 18:30-20:30 Uhr in der Sporthalle am Rathaus trainiert.

Falls du Interesse an der Trainerarbeit bei uns im Verein hast, würden wir uns freuen, wenn du dich bei uns meldest.

Mail: vorstand@vcreken.de oder verakessel@web.de

Telefon: 015739685050

Der Vorstand

Der Westdeutsche Volleyball- Verband hat am Wochenede entschieden den Spielbetrieb bis Ende Dezember auszusetzen. Grund dafür seien die weiter hohen Infiziertenzahlen. Wir sind natürlich alle sehr traurig darüber, unterstützen aber dennoch die Entscheidung. Weiterhin hoffen wir darauf zumindest den Trainingsbetrieb im Dezember wieder aufnehmen zu können. Sobald es da eine Entscheidung seitens der Regierung gibt, werden wir dies hier posten.

Bleibt gesund!

Nachdem Ende der letzten Woche die Entscheidung des WVV die Saison zu unterbrechen bekannt wurde, war es anfangs noch den Mannschaften freigestellt, ob sie ihre Spieltage, unter Berücksichtigung der notwendigen Hygienemaßnahmen, austragen wollten.
Hinsichtlich der derzeitigen Umstände empfahl der Vorstand bereits darauf zu verzichten und eine Pause des Spielbetriebs dem sportlichen Ehrgeiz vorzuziehen.

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses von gestern Abend zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlor die Entscheidung des WVV jedoch ihre Gültigkeit. Der Sportbetrieb im Amateurbereich ist bis Ende November ganzheitlich auszusetzen.
Dementsprechend wird der Trainingsbetrieb ab kommenden Montag den 02. November für (voraussichtlich) 4 Wochen eingestellt.

Bis wir unseren geliebten Sport wieder ausüben können heißt es nun die Füße stillzuhalten, Ruhe bewahren und Abstand halten.


Mit einem Tag der offenen Tür ist der Volleyballclub Reken am Samstag, den 25. Mai 2024 in sein Jubiläumsjahr gestartet. In der Sporthalle am Rathaus in Groß Reken hat der VC Reken ab 11:00 Uhr Kinder und Ihre Eltern begrüßen dürfen, die in Volleyball und Badminton reinschnuppern und vor allem mitmachen wollten. Die von Übungsleiter/innen des VC Reken vorbereiteten Übungen und Demonstrationen sind mit viel Spaß und Freude angenommen worden. Bei freiem Eintritt sorgten Kaffee und Kuchen, Leckeres vom Grill sowie Getränke für das leibliche Wohl.

Viele Teilnehmer des Schnuppervormittags sind geblieben und weitere Besucher hinzugekommen, um beim Highlight des Nachmittags dabei zu sein: Die internationale Begegnung der Volleyball-Damen zwischen Gemini Borculo (Niederlande) und der 1. Damenmannschaft des VC Reken (Deutschland). Das Team von Gemini Borculo, die ehemalige Partnergemeinde von Reken, war ein Mix aus der ersten und zweiten Damen-Mannschaft. Zunächst ehrte ein Vertreter des Kreissportbundes die VC-Spielerin Ramona Stuke für die außerordentlichen Leistungen im Bereich Jugendehrenamt vor der Begegnung. Danach begann ein unterhaltsames Spiel. Die 1. Damen des VC Reken hat bei diesem Duell gut mithalten und die Sätze ausgeglichen gestaltet können, aber am Ende einer knappen 3:1-Niederlage einwilligen müssen. Neben dem sportlichen Ergebnis steht hier die Weiterführung der Jahrzehnte langen Verbundenheit zwischen Gemini Borculo und dem VC Reken im Vordergrund. Diese ist bei der abendlichen Jubiläumsfeier mit Vereinsmitgliedern und geladenen Gästen gefeiert worden.

Der feierliche Abend hat mit der Begrüßung und einem Rückblick auf die Historie des VC Reken durch die beiden Vorstandsvorsitzenden des VC Reken, Dennis Korte und Vera Kessel, begonnen. Weitere Grußworte folgten durch den Bürgermeister, Manuel Deitert und den 1. Vorsitzenden des Gemeindesportverbands, Josef Schürmann. Mit Gerrit de Boer, Trainer und Urgestein von Gemini Borculo folgte ein besonderer Rückblick auf die Verbundenheit der beiden Vereine. Anschließend sind die noch lebenden Gründungsmitglieder von 1974 des VC Reken Josef Schürmann, Bernhard Schürmann, Eduard Niewerth, Vinzenz Benson, Engelbert de Kronni und Thomas Strunk geehrt worden. Hubert Wübbeling und Bernd Konniger erhielten ihre Ehrungen für Jahrzehnte lange Unterstützung und Vorstandstätigkeit. Danach begann der gesellige Teil des Abends mit Musik und Tanz. Erst am frühen Morgen endete die in allen Teilen gelungene Auftaktveranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum des VC Reken.

Mit einem Aufruf an die Jugend sich sportlich und auch ehrenamtlich zu engagieren, möchte der VC Reken auf seinen Jubiläums-Event, dem Beach Day am 24. August 2024 hinweisen. Ein Familienspaßtag für alle mit Beachvolleyball, Badminton, Hüpfburg und anderen Spielen findet an der Volleyball-Beachanlage in den Freizeitanlagen in Groß Reken von 10 – 18 Uhr statt. Bei schlechtem Wetter zieht die Veranstaltung in die Sporthalle am Rathaus in Groß Reken um.

Ursprünglich war das jährliche Aufbreiten der Beachvolleyballanlage in den Freizeitanlagen f+r den 04.05.2024 geplant. Auf Grund der schlechten Witterungsbedingungen wurde der Termin kurzfristig abgesagt.

Als Alternativtermin konnte spontan der 09.05.2024 gefunden werden.

In diesem Jahr stellte sich die Ausgangslage für die Reinigung der Beachvolleyballanlage besonders schwer dar. Eines der Felder war zum Großteil mit Rasen bewachsen und durch die umstehenden Bäume, befanden sich eine Vielzahl an Blätter und Unkraut auf dem Sand.

Mit vereinten Kräften schafften wir es innerhalb von sieben Stunden die beiden Felder komplett sauber zu machen und nach getaner Arbeit noch ein wenig Beachvolleyball zu spielen. Zur Stärkung gab es für alle noch Wurst im Brötchen und ein Kaltgetränk.

Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich bei allen HelferInnen, die heute mitgeholfen haben!!

Am 19.04.2024 um 20 Uhr findet die Mitgliederversammlung in der Sporthalle am Rathaus statt. Hierzu sind alle Mitglieder rechtherzlich eingeladen.

Am 04.05.2024 ab 13 Uhr wird die Beachanlage unter dem Motto – viele Hände, schnelles Ende- aus dem Winterschlaf geholt.

Am Montagabend fand das Kreispokalfinale der Frauen des Volleyballkreises Borken in der Sporthalle am Rathaus in Reken statt.

Unsere 1. Damen traf hier auf den Raesfelder VG, welcher aktuell in der Bezirksklasse spielt.

Nachdem es in der Liga aktuell nicht so rund läuft, wollten die Rekenerinnen dieses Spiel nutzen, um wieder Selbstvertrauen zu tanken. Mit einem klaren 3:0 Sieg konnten sie sich den Kreispokaltitel zum 2. Mal in Folge sichern.

Den ersten Satz dominierten unsere Damen direkt zu Beginn. Durch gezielte Aufschläge und einen ruhigen Spielaufbau konnte man sich einen deutlichen Vorsprung erarbeiten, den man bis zum Ende aufrecht hielt. Der Satz ging mit 25:13 an den VC Reken.

Im zweiten Satz kamen die Rekenerinnen eher schleppend ins Spiel. Die Damen aus Raesfeld zeigten, dass sie verdient im Finale standen und kämpften um jeden Ball. Bei den Rekener Damen schlichen sich immer mehr eigene Fehler ein und die Angriffe konnten den Gegner nicht mehr unter Druck setzen. Bis zu einem Spielstand von 19:19 war das Spiel ausgeglichen. Nach einer Aufgabenserie durch Lisa Haltermann schaffte man es den Satz mit 25:20 für sich zu entscheiden.

Der dritte Satz war von schönen Spielzügen auf beiden Seiten geprägt. Schlussendlich konnten die Rekenerinnen mit ihrer Routine und ihren variabelen Angriffen die Oberhand gewinnen und das Spiel im dritten Satz mit 25:16 für sich entscheiden.

Besonders von Trainer Ernst Stapel gelobt wurde die erst 15-jährige Julia Janke aus der 2.Damen, die in der Startaufstellung das Spiel begonnen und durchweg eine super Leistung auf dem Spielfeld gezeigt hat.

Danke an alle Unterstützer in der Halle!

Sowohl für die U18 I als auch für die U18 II startet am Sonntag 21.01.2024 die Rückrunde der Bezirksliga 12.

Die U18 I spielt um circa 16 Uhr in der Halle am Gymnasium Remigianum in Borken gegen die Mädels aus Vreden. Trotzdem der Gegner aus Vreden in der Hinrunde nur einen Sieg einfahren konnte, könnte es ein spannendes Spiel werden, da das Rekener Team leider in dünner Besetzung anreisen muss. Trotzdem sind die Spielerinnen motiviert das Spiel zu gewinnen, um mit einem Sieg möglicherweise wieder auf den zweiten Tabellenplatz zu rücken.

Heimspieltag heißt es für die U18 II. Als Gegner erwartet man in der heimischen Sporthalle am Rathaus um 13 Uhr das Team der DJK Eintracht Stadtlohn II und um circa 15:30 Uhr das Team vom TuB Bocholt III. Im Hinspiel konnte man gegen Stadtlohn einen ungefährdeten 2:0 Sieg einfahren und musste sich dann im zweiten Spiel gegen Bocholt denkbar knapp geschlagen geben. Trotzdem das Trainerteam am Wochenende leider auf drei Zuspielerinnen verzichten muss, ist man zuversichtlich, dass es spannende Partien zu sehen geben wird.

Ligaspiel am Samstag und Kreispokalfinale am Montag

Nachdem die 1. Damenmannschaft am vergangenen Samstag in Riesenbeck gegen den VFL Ahaus in minimal Besetzung bereits den ersten Punkt des neuen Jahres für die Tabelle verbuchen konnte und Platz 4 somit festigen konnte, soll im Heimspiel am Samstag, 20.01.2024 der erste Dreier folgen.

Die gegnerische Mannschaft vom TV Westfalia 07 Epe belegt zwar aktuell den 8. Tabellenplatz, hat aber in der Hinrunde immer wieder bewiesen, dass ein zäher Gegner seien kann. Trainer Ernst Stapel muss weiterhin auf einige Langzeitverletzte verzichten und auch Kapitänin Vera kann beruflich bedingt ihr Team am Samstag leider nicht unterstützen. Doch ganz zur Freude des Trainers ist Mittelblockerin Nina als große Unterstützung im Block dabei!
Das Spiel wird um 16:00 Uhr in der heimischen Sporthalle am Rathaus angepfiffen. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft sehr freuen! Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt!

Weiter geht es dann am Montag, 22.01.2024 um 20:00 Uhr ebenfalls in der Sporthalle am Rathaus mit dem Kreispokalfinale. Nachdem sich das Team unterstützt durch viele Jugendspielerinnen in den ersten beiden Pokalrunden jeweils 3:1 gegen die Bezirksligisten DJK Eintracht Stadtlohn und TuS Velen durchsetzen konnte, wartet mit dem Raesfelder VG im Finale nun ein Team aus der Bezirksklasse. Natürlich wird die Mannschaft alles daransetzen den Pokalsieg der letzten Saison zu wiederholen, aber dennoch sollen auch die Jugendspielerinnen die Möglichkeit erhalten Erfahrungen in der 1. Damenmannschaft zu sammeln. Wir hoffen, dass trotz Handball-EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft viele Zuschauer den Weg in die Sporthalle am Rathaus finden!

Es wird in diesem Jahr insgesamt 50 nummerierte (1/50; 2/50; 3/50 usw.) Jubiläumstrikots geben. Diese werden zu einem Preis von sage und schreibe nur 30 € angeboten. Die Nummern können natürlich nicht ausgesucht werden.

Falls es mehr als 50 Bewerbungen gibt, entscheidet das Los.

Falls Interesse an diesem besonderen und einmaligen Trikot besteht, könnt ihr euch darauf mit eurer Größenangabe beim Orga Team bewerben. Dies könnt ihr per e-mail bei folgender Adresse machen: orga@vcreken.de

Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr euch bis zum 21. Januar 2024 beim Orga Team melden.

Nach zwei/drei Tagen werden diejenigen benachrichtigt, die „gewonnen“ haben. Das Geld ist bis zum 26. Januar 2024 auf das VC Reken Konto zu überweisen.

Damit ihr sehen könnt wie dieses Trikot (ungefähr) aussieht, ist hier ein Bild dabei, das euch zeigen soll, wie wunderschön der Entwurf geworden ist.

Seit 1974 gibt es jetzt den VC Reken
und das wollen wir gebührend feiern.
Hier ein Überblick der geplanten Veranstaltungen:

25. Mai 2024: Jubiläumsauftakt mit Tag der offenen Tür

Ort: Sporthalle am Rathaus, Groß Reken

11:00 Uhr:Volleyball und Badminton zum Reinschnuppern für alle
mit Übungsleitern/-innen des VCR
14:30 Uhr:Internationale Begegnung (Damen):
Gemini Borculo (Niederlande) – VC Reken I (Deutschland)
20:00 Uhr:Jubiläumsfeier mit Vereinsmitgliedern und geladenen Gästen:
Festreden, Party mit Musik & Tanz

24. August 2024: Jubiläums-Event: Beach Day

Ort: Volleyball-beachanlage in den Freizeitanlagen, Groß Reken

10 – 18 Uhr:Familienspaßtag für alle mit Beachvolleyball, Badminton, Hüpfburg und anderen Spielen
(bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Sporthalle am Rathaus, Große Reken statt)

21. Dezember 2024: Jubiläums-Event: Jugend- & Mixed-Turnier

Ort: Sporthalle am Rathaus, Groß Reken

12 – 18 Uhr:Vereins- und Gastmannschaften spielen um den Jubiläumspokal

Für das leibliche Wohl während sämtlicher Veranstaltungen wird mit Kaffee und Kuchen, Leckerem vom Grill sowie Getränken gesorgt.

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Nach oben scrollen