Damen 1

Am 19.04.2024 um 20 Uhr findet die Mitgliederversammlung in der Sporthalle am Rathaus statt. Hierzu sind alle Mitglieder rechtherzlich eingeladen.

Am 04.05.2024 ab 13 Uhr wird die Beachanlage unter dem Motto – viele Hände, schnelles Ende- aus dem Winterschlaf geholt.

Am Montagabend fand das Kreispokalfinale der Frauen des Volleyballkreises Borken in der Sporthalle am Rathaus in Reken statt.

Unsere 1. Damen traf hier auf den Raesfelder VG, welcher aktuell in der Bezirksklasse spielt.

Nachdem es in der Liga aktuell nicht so rund läuft, wollten die Rekenerinnen dieses Spiel nutzen, um wieder Selbstvertrauen zu tanken. Mit einem klaren 3:0 Sieg konnten sie sich den Kreispokaltitel zum 2. Mal in Folge sichern.

Den ersten Satz dominierten unsere Damen direkt zu Beginn. Durch gezielte Aufschläge und einen ruhigen Spielaufbau konnte man sich einen deutlichen Vorsprung erarbeiten, den man bis zum Ende aufrecht hielt. Der Satz ging mit 25:13 an den VC Reken.

Im zweiten Satz kamen die Rekenerinnen eher schleppend ins Spiel. Die Damen aus Raesfeld zeigten, dass sie verdient im Finale standen und kämpften um jeden Ball. Bei den Rekener Damen schlichen sich immer mehr eigene Fehler ein und die Angriffe konnten den Gegner nicht mehr unter Druck setzen. Bis zu einem Spielstand von 19:19 war das Spiel ausgeglichen. Nach einer Aufgabenserie durch Lisa Haltermann schaffte man es den Satz mit 25:20 für sich zu entscheiden.

Der dritte Satz war von schönen Spielzügen auf beiden Seiten geprägt. Schlussendlich konnten die Rekenerinnen mit ihrer Routine und ihren variabelen Angriffen die Oberhand gewinnen und das Spiel im dritten Satz mit 25:16 für sich entscheiden.

Besonders von Trainer Ernst Stapel gelobt wurde die erst 15-jährige Julia Janke aus der 2.Damen, die in der Startaufstellung das Spiel begonnen und durchweg eine super Leistung auf dem Spielfeld gezeigt hat.

Danke an alle Unterstützer in der Halle!

Sowohl für die U18 I als auch für die U18 II startet am Sonntag 21.01.2024 die Rückrunde der Bezirksliga 12.

Die U18 I spielt um circa 16 Uhr in der Halle am Gymnasium Remigianum in Borken gegen die Mädels aus Vreden. Trotzdem der Gegner aus Vreden in der Hinrunde nur einen Sieg einfahren konnte, könnte es ein spannendes Spiel werden, da das Rekener Team leider in dünner Besetzung anreisen muss. Trotzdem sind die Spielerinnen motiviert das Spiel zu gewinnen, um mit einem Sieg möglicherweise wieder auf den zweiten Tabellenplatz zu rücken.

Heimspieltag heißt es für die U18 II. Als Gegner erwartet man in der heimischen Sporthalle am Rathaus um 13 Uhr das Team der DJK Eintracht Stadtlohn II und um circa 15:30 Uhr das Team vom TuB Bocholt III. Im Hinspiel konnte man gegen Stadtlohn einen ungefährdeten 2:0 Sieg einfahren und musste sich dann im zweiten Spiel gegen Bocholt denkbar knapp geschlagen geben. Trotzdem das Trainerteam am Wochenende leider auf drei Zuspielerinnen verzichten muss, ist man zuversichtlich, dass es spannende Partien zu sehen geben wird.

Ligaspiel am Samstag und Kreispokalfinale am Montag

Nachdem die 1. Damenmannschaft am vergangenen Samstag in Riesenbeck gegen den VFL Ahaus in minimal Besetzung bereits den ersten Punkt des neuen Jahres für die Tabelle verbuchen konnte und Platz 4 somit festigen konnte, soll im Heimspiel am Samstag, 20.01.2024 der erste Dreier folgen.

Die gegnerische Mannschaft vom TV Westfalia 07 Epe belegt zwar aktuell den 8. Tabellenplatz, hat aber in der Hinrunde immer wieder bewiesen, dass ein zäher Gegner seien kann. Trainer Ernst Stapel muss weiterhin auf einige Langzeitverletzte verzichten und auch Kapitänin Vera kann beruflich bedingt ihr Team am Samstag leider nicht unterstützen. Doch ganz zur Freude des Trainers ist Mittelblockerin Nina als große Unterstützung im Block dabei!
Das Spiel wird um 16:00 Uhr in der heimischen Sporthalle am Rathaus angepfiffen. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft sehr freuen! Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt!

Weiter geht es dann am Montag, 22.01.2024 um 20:00 Uhr ebenfalls in der Sporthalle am Rathaus mit dem Kreispokalfinale. Nachdem sich das Team unterstützt durch viele Jugendspielerinnen in den ersten beiden Pokalrunden jeweils 3:1 gegen die Bezirksligisten DJK Eintracht Stadtlohn und TuS Velen durchsetzen konnte, wartet mit dem Raesfelder VG im Finale nun ein Team aus der Bezirksklasse. Natürlich wird die Mannschaft alles daransetzen den Pokalsieg der letzten Saison zu wiederholen, aber dennoch sollen auch die Jugendspielerinnen die Möglichkeit erhalten Erfahrungen in der 1. Damenmannschaft zu sammeln. Wir hoffen, dass trotz Handball-EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft viele Zuschauer den Weg in die Sporthalle am Rathaus finden!

Es wird in diesem Jahr insgesamt 50 nummerierte (1/50; 2/50; 3/50 usw.) Jubiläumstrikots geben. Diese werden zu einem Preis von sage und schreibe nur 30 € angeboten. Die Nummern können natürlich nicht ausgesucht werden.

Falls es mehr als 50 Bewerbungen gibt, entscheidet das Los.

Falls Interesse an diesem besonderen und einmaligen Trikot besteht, könnt ihr euch darauf mit eurer Größenangabe beim Orga Team bewerben. Dies könnt ihr per e-mail bei folgender Adresse machen: orga@vcreken.de

Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr euch bis zum 21. Januar 2024 beim Orga Team melden.

Nach zwei/drei Tagen werden diejenigen benachrichtigt, die „gewonnen“ haben. Das Geld ist bis zum 26. Januar 2024 auf das VC Reken Konto zu überweisen.

Damit ihr sehen könnt wie dieses Trikot (ungefähr) aussieht, ist hier ein Bild dabei, das euch zeigen soll, wie wunderschön der Entwurf geworden ist.

Seit 1974 gibt es jetzt den VC Reken
und das wollen wir gebührend feiern.
Hier ein Überblick der geplanten Veranstaltungen:

25. Mai 2024: Jubiläumsauftakt mit Tag der offenen Tür

Ort: Sporthalle am Rathaus, Groß Reken

11:00 Uhr:Volleyball und Badminton zum Reinschnuppern für alle
mit Übungsleitern/-innen des VCR
14:30 Uhr:Internationale Begegnung (Damen):
Gemini Borculo (Niederlande) – VC Reken I (Deutschland)
20:00 Uhr:Jubiläumsfeier mit Vereinsmitgliedern und geladenen Gästen:
Festreden, Party mit Musik & Tanz

24. August 2024: Jubiläums-Event: Beach Day

Ort: Volleyball-beachanlage in den Freizeitanlagen, Groß Reken

10 – 18 Uhr:Familienspaßtag für alle mit Beachvolleyball, Badminton, Hüpfburg und anderen Spielen
(bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Sporthalle am Rathaus, Große Reken statt)

21. Dezember 2024: Jubiläums-Event: Jugend- & Mixed-Turnier

Ort: Sporthalle am Rathaus, Groß Reken

12 – 18 Uhr:Vereins- und Gastmannschaften spielen um den Jubiläumspokal

Für das leibliche Wohl während sämtlicher Veranstaltungen wird mit Kaffee und Kuchen, Leckerem vom Grill sowie Getränken gesorgt.

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Alle drei Damenmannschaften des VC Reken starten am kommenden Wochenende in das Volleyballjahr 2024.

Die 1. Damenmannschaft spielt am 13.01 um circa 16:30 Uhr gegen die Truppe des VFL Ahaus. Das Spiel findet in der Grünen Halle in Hörstel-Riesenbeck statt. Im Hinspiel konnten die Rekenerinnen in voller Kaderstärke einen souveränen 3:1 Sieg einfahren. Trotz dünner Personaldecke und einigen Positionsveränderungen möchte man natürlich wieder 3 wichtige Punkte mitnehmen.

In der Kreisliga BOR 1 spielt die Damen 2 ebenfalls am Samstag gegen die Mädels vom RSV Borken VII. Nach einer spannenden 2:3 Niederlage im Hinspiel soll nun ein Sieg her. Angepfiffen wird das Spiel voraussichtlich um 14:30 Uhr in der Halle der Fliednerschule in Stadtlohn.

Auch die 3. Damen darf am Wochenende in die Rückrunde der Kreisliga BOR 2 einsteigen und zwar mit einem Heimspiel gegen DJK Eintracht Stadtlohn IV. Gegen die noch sieglosen Stadtlohner ist ein Sieg Pflicht, aber Trainerteam möchte auch die Gelegenheit nutzen, um Spielerinnen auf neuen Positionen auszutesten und das Läufersystem weiter einzuführen. Das Spiel startet um 14:00 Uhr in der Rathausturnhalle. Zuschauer sind herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen!

Das Jahresabschlussturnier findet in diesem Jahr am 29.12.2023 statt.

Hallenöffnung wird 18:30 Uhr und Turnierbeginn gegen 19:00 Uhr sein.

Es sind alle aktiven und inaktiven Mitglieder aus dem dem Seniorenbereich, sowie ehemalige Mitglieder, eingeladen zwischen den Jahren eine Runde Volleyball zu zocken und bei einem Kaltgetränk sich zu auszutauschen.

Nach oben scrollen