Vorstand

Ein neuer Vorstand

Am 20.08.2021 fand im Eingangsbereich der Rathaussporthalle die Generalversammlung des VC Reken statt, bei der satzungsgemäß die Wahlen zum Vorstand durchgeführt wurden. Hubert Wübbeling, welcher auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl stand, wird durch Dennis Korte im Amt des ersten Vorsitzenden abgelöst. Unterstützt wird er durch Vera Kessel, welche als zweite Vorsitzende ebenfalls neu im Amt ist. Wolfgang Miethe (Kassenwart/Schriftführer), Lina Dowe (Jugendwartin) und Nils Korte (Sportwart) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Hubert Wübbeling wird dem Vorstand weiterhin, als Beisitzer, erhalten bleiben.

Der neue Vorstand (v.l.): Hubert Wübbeling (Beisitzer), Lina Dowe (Jugendwartin), Dennis Korte (1. Vorsitzender), Vera Kessel (2. Vorsitzende) und Nils Korte (Sportwart)
Es fehlt auf dem Bild: Wolfgang Miete (Kassenwart/Schriftführer)

Der VC Reken dankt Hubert Wübbeling, welcher Gründungsmitglied des Vereins ist, für seinen jahrelangen Einsatz und Engagement und freut sich das er weiterhin im Verein als Übungsleiter der Badminton-Abteilung tätig sein wird.

Dennis Korte überreicht Hubert Wübbeling im Namen des Verein einen Präsentkorb

Trainer gesucht


An alle interessierten Trainer/innen!      

Wir sind auf der Suche nach einem neuen Trainer/einer neuen Trainerin für unsere 1. Damen Mannschaft in der Saison 2021/2022.

Die 1. Damen vom VC Reken spielt seit 2019 in der Landesliga und hält sich in der (noch) laufenden Saison auf dem 5. Tabellenplatz.

In dem aktuellen Kader befinden sich junge Frauen zwischen 17 Jahre und 24 Jahre, die motiviert sind, durch frischen Wind in der Trainerarbeit weiter an ihren Volleyballfähigkeiten zu arbeiten, um so die nächsten Erfolge zu erleben.

Neben dem Sportlichen ist bei dem Verein und auch bei der Mannschaft das Zwischenmenschliche von großer Bedeutung.

Aktuell wird montags und dienstags von 20-22 Uhr und freitags in der Zeit von 18:30-20:30 Uhr in der Sporthalle am Rathaus trainiert.

Falls du Interesse an der Trainerarbeit bei uns im Verein hast, würden wir uns freuen, wenn du dich bei uns meldest.

Mail: vorstand@vcreken.de oder verakessel@web.de

Telefon: 015739685050

Der Vorstand

Der alte Vorstand ist der neue Vorstand

Generalversammlung Volleyballclub Reken e.V. (VCR)

–  Der alte Vorstand ist der neue Vorstand

Auf der Generalversammlung des VCR am 27. April 2018 haben satzungsgemäß  die Wahlen zum Vorstand stattgefunden. Im Amt bestätigt worden sind der erste und zweite Vorsitzende Hubert Wübbeling und Jan Kleij sowie die Beisitzer Wolfgang Miethe (Kassenwart), Nils Korte (Sport- und Spielwart) und Harald Paprotny (Jugendwart). Neu im Vorstand ist Lina Dowe (Schriftführerin). Sie löst Susanne Kleij ab, die aus persönlichen Gründen nicht mehr angetreten ist. Wolfgang Miethe (Kassenwart) hat über eine positive Haushaltsentwicklung 2017 berichten können.

Sportlich hat die 1. Herrenmannschaft mit ihrem Aufstieg in die Landesliga und dem Gewinn des Kreispokals glänzen können. Letzteres ist auch der 1. Damenmannschafft gelungen. Der Jugendbereich ist ebenfalls sehr erfolgreich gewesen (die BZ berichtete am 25. April 2018). Der Vorstand möchte diese Erfolge weiterführen und den Jugendbereich noch stärker unterstützen.

Am 05. Mai 2018 lädt der VCR zu einen Familientag in die Rathausturnhalle (Groß Reken) ein. Von 14 bis 17 Uhr werden die Aktivitäten des VCR gezeigt: Volleyball, Badminton, Tanzen und Fitness. Jeder kann mitmachen (Sportsachen nicht vergessen).

Der neue Vorstand (v.l.): Jan Kleij (2. Vorsitzender), Hubert Wübbeling (1. Vorsitzender), Lina Dowe (Schriftführerin), Wolfgang Miethe (Kassenwart), Harald Paprotny (Jugendwart) und Nils Korte (Sport- und Spielwart)

Ende gut

Mit einem 3:1 Erfolg im Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der
Bezirksklasse gegen den VC Reken III, brachte die Zweitvertretung des
VCR die Saison zu einem guten Abschluß.
In der Begegnung am Freitag, den 29.04. konnten die beiden ersten
Sätze durch starke Aufschläge und Angriffsaktionen klar mit 25:6 und
25:15 gewonnen werden. Im dritten Satz führte die auch im Laufe der
Saison aufgetretene Annahmeschwäche zum 21:25 Satzverlust.
Der vierte Satz verlief ausgeglichen, da die Mannschaft gegen die
blockstarken und mutiger werdenen Gegnerinnen nur selten direkt punkten konnte. Die besseren Nerven und die geringere Fehlerquote
gaben den Ausschlag für den 25:22 Satzgewinn.
Es spielten: Ilka Bösing, Leonie Korte, Jule Endejan, Lina Mast,
Anja Haltermann, Merle Timmer, Johanna Looks, Lynn Kesselmann und
Lisa Haltermann

Erfolgreicher Jugendtag beim VC Reken

Am 08. April veranstaltete der VC Reken einen Jugendtag. Mit diesem Tag wollte man den Eltern der VCR-Jugend zeigen, was die Kinder und Jugendlichen so im Training machen. Viel wichtiger war aber dem Jugendtrainer-Team, dass die Eltern und die Volleyball interessierten Gäste unter Anleitung der Jugendtrainer  und einigen sehr erfahrenen Damen aus den Mannschaften der Damen 3 und 4 einige Trainingsstationen ausprobieren, wie auch mit und gegen die Kinder und Jugendlichen das Volleyballspiel erleben. Mit einigen Schweißperlen, aber auch mit viel Spaß wurde dieses Angebot von den Gästen zahlreich angenommen und so entwickelte sich dieser Jugendtag zu einem schönen Familientag, an dem Spiel und Spaß, im Vordergrund standen.

An diesem Tag gab es auch die Möglichkeit das Volleyballabzeichen der Deutschen Volleyball Jugend in Gold, Silber oder Bronze zu erlangen und auch dieses Angebot wurde zahlreich von der Jugend, aber auch vielen Eltern und Gästen angenommen.

Sichtlich geschafft aber auch fröhlich haben alle den Tag erfolgreich beendet und die Jugendlichen des VC Reken haben wieder mal gezeigt, wie schön und wichtig das „Team“, das „Wir“ Gefühl ist.

Die neuen Träger des Volleyballabzeichens der Deutschen Volleyball Jugend (dvj)

Gut geschlagen

Gut geschlagen hat sich die 2. Damenmannschaft des VC Reken am Samstag, den 18.02. gegen den Tabellenzweiten TV Borken.
Getragen von der Atmosphäre in der Rathausturnhalle, in der zur
gleichen Zeit auch die 1. Damen- und Herrenmannschaft spielten,
konnten die Rekener Damen die Begegnung zwei Sätze lang offen
gestalten. Mit druckvollen Aufschlägen und Außenangriffen wurde
den Borkenerinnen der Spielaufbau erschwert. Der Favorit konnte
den Begegnung letztlich doch klar mit 3:0 (25:19, 25:20, 25:12)
für sich entscheiden. Personell unterstützt wurden die Damen 2
von Ann-Christin Schenk aus der 3. Mannschaft.
Es spielten: Ilka Bösing, Lisa Haltermann, Anja Haltermann, Johanna
Looks, Leonie Korte, Jule Endejan, Ann-Christin Schenk

Scroll to Top