Die 2. Damenmannschaft hat mit zwei 3:0 Siegen an den ersten beiden Spieltagen einen perfekten Start in die neue Saison gehabt.

Am 12.09.2020 konnte man vor heimischen Publikum einen ungefährdeten Sieg gegen den TC Gelsenkirchen 2 einfahren. Eine geschlossen gute Mannschaftleistung führte zu den folgenden Satzergebnissen: 25:16; 25:17; 25:18. Bereits nach dem ersten Spieltag führte Reken die Tabelle der Bezirksklasse 23 an.

Weiter ging es am 26.09.2020 in Marl gegen den TuS Herten 5. Die junge motivierte Truppe der Hertenerinnen konnte den druckvollen Aufgaben und starken Angriffen der Rekerinnen nicht standhalten, sodass die Sätze mit 25:10, 25:5 und 25:4 deutlich an Reken gingen. Trainer Ernst Stapel lobte sein Team für wenig eigene Fehler und gute Aufgabenserien. Ein besonderes Lob bekam Astrid für ihren „bundesligareifen“ gelegten Zuspielerball. Zitat Ernst: „Darauf musste ich 15 Jahre warten, um wieder so einen Ball zusehen!“ 😉

Am kommenden Samstag, 03.10.2020, müssen die Mädels die Tabellenführungen gegen den direkten Verfolger aus Lippramsdorf behaupten. Um 14:00 Uhr ist man in der Lambertusschule beim SV Lippramsdorf II zu Gast.

Für VC Reken II angetreten sind: Leonie Korte, Nora Jeusfeld, Theresa Holthausen, Leni Mecking, Astrid Sühling, Eva Schlottbohm, Linda Bolle, Johanna Looks, Anna Lammersmann, Christin Meetz