Am Montag Abend konnte die 1.Damenmannschaft den TuS Velen III in vier Sätzen mit 3:1 (14:25 ; 25:23 ; 11:25 ; 20:25) besiegen.

Erfreulicherweise hatten die Velenerinnen wesentlich größere Probleme mit der eigenen niedrigen Hallendecke, jedoch war auch die Fehlerquote auf Rekener Seite sehr hoch. Von der Souverenität aus dem Spiel gegen die Stadtlohnerinnen war nicht mehr viel zu sehen, weswegen man auch den 2.Satz unglücklich mit 23:25 an die Velenerinnen abgeben musste. Man war in allen Sätzen viel zu nervös und unkonzentriert. Dies war vielleicht auch der Grund für die vielen, ärgerlichen Fehler. Außerdem kamen nur wenige Angriffe durch, sodass letztendlich viele gute Aufgaben den Sieg bescherten.

Für den VCR I spielten : Vera Kessel (C) , Kim und Lina Dowe, Christin Meetz, Julia Knüsting, Theresa Holthausen, Franziska Simon, Ann-Kristin Dahlhaus, Lisa Weichselgärtner und Libera Nora Jeusfeld.