Beide u18 Mannschaften des VC Rekens haben sich am gestrigen Samstag Zeit genommen, um sich für die Saison vorzubereiten.

Die U18 weiblich war fast vollständig anwesend, sodass Traineirin Lina Dowe bei jeder Trainingseinheit, vom Krafttraining bis hin zum Systemtraining und Spiel, aus dem Vollen schöpfen konnte. Am kommenden Mittwoch findet nun das erste Trainigsspiel gegen die u18 Mannschaft aus Kirchhellen statt, das nach fast 5 Monaten ohne Spiel spannend werden wird.

Die u18 männlich konnte trotz krakheitsbedingter Ausfälle an allen wichtigen Basics arbeiten. Neben Kraft ist eben besonders die Technik und das Verständnis mit und ohne Ball ein wichtiger Bestandteil von Volleyball. Trainer Dennis Korte war mit der Leistung der Jungs zufrieden.

Beide Mannschaften freuen sich nun nach der langen Pause endlich (hoffentlich) am 20.9 mit dem ersten Spieltag in die Saison zu starten – mit dem Ziel der Meisterschaft bzw. das Erreichen und Weiterkommen der Qualifikationsspiele für die Westdeutsche Meisterschaft.