Am Sonntag den 09.02 trifft die erste Damenmannschaft auf den Drittplazierten TuS Herten II. Die Hertenerinnen liegen mit 2 Punkten hinter den Rekenerinnen, die im Hinspiel in einem 5-Satz Krimi knapp die Oberhand behalten konnten. Bei einem Sieg könnten die Spielerinnen um Käpitänin Vera Kessel ihren zweiten Platz behaupten, den Vorsprung auf die Verfolger ausbauen und somit auch die Chance auf die Aufstiegsrelegation wahren.

Los geht es am Sonntag um 11 Uhr in der Martin-Luther-Turnhalle (Martin-Luther-Str. ) in Herten. Bis auf die Jugendspielerin Jasmina Stuke wird der gesamte Kader zur Verfügung stehen.