Am 16.02.2019 hat die 2. Damen des VC Rekens in der eigenen Halle gegen die 1. Mannschaft des TuS Velens gespielt. Trotz anfänglichem Erfolg musste die Rekener Mannschaft anschließend jedoch eine 3:1 Niederlage gegen den Tabellenführer hinnehmen.

Im 1. Satz schien es erst super zu laufen. Mit wenig eigenen Fehlern und einer guten Aufschlagserie von Johanna Looks konnte man die Velener unter Druck setzen, von denen dann auch nicht mehr viel Gegenwehr kam und man somit den Satz klar mit 25:09 für sich gewinnen konnte.

Mit diesem Erfolg ging die Mannschaft motiviert in den nächsten Satz, in dem sich das Spiel dann aber plötzlich drehte. Die Velener wurden langsam wach und die eigenen Fehler der Rekener Mannschaft nahmen zu. Vor allem mit der Annahme und den Aufschlägen hatte man Schwierigkeiten und so gewann Velen den 2. Satz mit 25:18.

Aus diesem Tief kam die Mannschaft dann trotz Unterstützung der vielen Zuschauer und Vollzähligkeit der Spielerinnen bis zum Ende des Spiels nicht mehr wirklich heraus. Die eigenen Fehler häuften sich und somit konnte Velen schließlich auch die letzten beiden Sätze mit 25:16 und 25:13 klar für sich entscheiden.

Das nächste Spiel findet am 23.02.2019 in der Sporthalle am Borkener Damm in Gescher statt. Hier trifft die 2. Damen auf den Gegner TuB Bocholt II.

Für den VCR haben an diesem Tag gespielt: Nora Jeusfeld, Johanna Looks, Theresa Holthausen, Elena Stripling, Christin Meetz, Ida Brüggemann, Anna Lammersmann, Lina Mast, Jule Endejan, Leonie Korte, Anja Haltermann