In ihrem letzten Spiel der weiblichen U18 Bezirksliga trat das Team
aus Reken gegen die Mannschaften aus Vreden und Kirchhellen an.
Beide Partien konnten mit 2:0 gewonnen werden. Gegen den TV Vreden
mit 25:10 und 25:13 und gegen die TSG Kirchhellen mit 25:17 und
25:17.
Durch die gleichzeitige Niederlage des Tabellenzweiten aus Gladbeck,
konnten sich die Rekenerinnen aufgrund des besseren Satzverhältnisses
die Vizemeisterschaft sichern.

Es spielten: Ellen Schlattmann, Ilka Bösing, Lina Mast, Meike Hüppe,
Lisa Haltermann, Elena Tenhagen, Theresa Heiming, Ann-Christin Schenk