Die 2.Damenmannschaft konnte in den zurückliegenden Tagen zwei Siege und somit 6 wichtige Punkte erzielen.

Am Sonntag, 13.10, trat man, teilweise etwas angeschlagen vom Oktoberfest am Vorabend, gegen die jungen Truppe von Rc Borken-Hoxfeld IV an. Unter den waschsamen Augen eines gleichzeitig in der Halle standfindenden Trainerlehrganges konnte man sich einen 3:0 Sieg sichern.

Das Nachholspiel gegen den DJK Stadtlohn II am letzten Mittwoch konnte ebenfalls 3:0 gewonnen werden. Auch wenn man sich gegen den Gegner, der letzte Saison noch in der Kreisliga vertreten war, sehr schwer tat. Viele eigene Fehler und verschlagene Aufgaben zeichneten das Spiel der Rekenerinnen. Diese will man bis zum nächsten Spiel am 09.11 in der eigenen Halle gegen den noch umgeschlagenen TV Gescher abstellen und weitere 3 Punkte sichern.

Großes Dankeschön an dieser Stelle an Anja Haltermann und Vera Kessel, die uns im Nachholspiel als Schiedsrichter begleitet haben.