Im Spitzenspiel der Bezirksklasse 21 gewann der VC Reken gegen den Verfolger TuS Herten II mit 3:1.

Der VC fand zuerst nicht gut ins Spiel, weil das Hertener Fanaufgebot den Damen die Konzentration nahm. So endete dieser Satz schließlich mit 25:21.

Im 2.Satz hat der VC Reken das Spiel zu seinen Gunsten gewendet. Beim Stand von 24:22 verwandelten sie den entscheidenden Matchball.

Mit Aufschlagserien ging der Tabellenzweite im 3.Satz früh in Führung. Diese konnten sie bis zum Ende halten, sodass sie diesen Satz mit 25: 14 für sich gewinnen konnten.

Mit einem sicheren Punkt für die Tabelle gingen die Rekenerinnen selbstbewusst in den entscheidenden 4.Satz. Mit einem dominanten Spiel konnte man den Tabellendritten unter Druck setzen und zu eigenen Fehlern zwingen.

Aufgrund dessen gewann man das Spitzenspiel letztendlich mit 3:1 (21:25,25:22,25:14,25:17).

Es spielten: Lina Dowe, Kim Dowe, Meike Timmer, Sabrina Kerkenhoff, Teresa Holthausen, Lisa Weichselgärtner, Julia Knüsting, Christin Meetz, Vera Kessel, Johanna Looks, Nora Jeusfeld