Die U16 des VC Reken holte sich in der Bezirksliga am Sonntag ungeschlagen die Meisterschaf.

Mit einer schwierigen Aufgabe fuhren die Damen des VCR am Sonntag nach Haltern, denn es galt auch an diesem Spieltag ungeschlagen zu sein und sich somit vorzeitig und aus eigener Kraft die Meisterschaft zu holen.

An der Verstärkung sollte es nicht mangeln, denn die Mannschaft wurde von sehr vielen Fans begleitet, die auch die Zuschauerbänke mehrreihig gefüllt haben. Unter den Zuschauern war auch der Jugendchef und Vorstandsmitglied Jan Kleij dabei, der auch einen sehr hohen Verdienst an dem Erfolg der Mannschaft hat.

Genügend Training hatten die Damen in den letzten Tagen, daher sollte es an der Leistung nicht scheitern, aber natürlich waren die Damen mit einer Nervosität belegt und diese könnte einen Sieg verhindern. Denn genau dann schleichen sich meist ungewollte Fehler ein und das war nun die Aufgabe vom Coach Harald Paprotny, die Nervosität den Damen zu nehmen, die richtige Mannschaftsaufstellung zu finden und die Damen erfolgreich auf dem Feld zu steuern.

Wie in den Spielen davor, hat er auch an diesem Spieltag wieder den richtigen Riecher gehabt und alles richtig gemacht.

Der VCR spielte sich Punkt für Punkt nach vorn, durch tolle Aufschläge von Lea Röttgers und Anja Wasikowski, durch sensationelle Einsätze von Laura Paprotny und Smilla Kamp um einen jeden fehlgeleiteten Ball aus jeder der hintersten Ecke zurückzuholen.

Obwohl die Gegner des ATV Haltern II viel größer waren und so ein leichteres Spiel am Netz hatten, konnten die Damen des VCR sehr gut dagegenhalten durch schöne Blockaktionen von Lilly Mencke, Nele Faltmann und Jana Bernemann. Auch die Zuspielerinnen waren immer an der richtigen Stelle und immer hellwach und so konnten Laura Tenhagen und auch Merle Bertenhoff die Außenangreiferinnen immer gut bedienen.

Jede Spielerin dieser Mannschaft hat in dieser Saison eine tolle Leistung abgeliefert, im ganzen war die Mannschaft in jeder Minute der Spiele ein Ganzes, ein Team.

Der VC Reken spielte gegen den ATV Haltern 25:15 und 25:09 und im zweiten Spiel gegen den Verfolger, den DJK Eintracht Datteln II 25:14 und 25:13

So sehen Meister aus, shalalala……

VCR_U16Meister1516

Auf dem Bild zu sehen: (von oben links)

Jugendchef und Vorstandsmitglied Jan Kleij, Anja Wasikowski, Lea Vogelwiesche, Eva Schlottbohm, Lilly Menke, Merle Bertenhoff, Jana Bernemann, Coach Harald Paprotny, Nele Faltmann, Laura Paprotny, Lea Röttgers, Laura Tenhagen, Smilla Kamp