Die U16 knüpft am Erfolg an und führt die Siegesserie fort! Das Team musste an diesem Spieltag nach Herten mit einer schweren Aufgaben, da viele Stammspieler der Mannschaft noch immer wegen Verletzungen nicht verfügbar waren und man wusste, dass man auf zwei starke Gegner treffen würde.

Die Positionen wurden für diese Spiele beim VCR neu besetzt und die Mannschaft hatte Angst, es teils auf den neuen Positionen nicht richtig machen zu können und dann den Erfolg aus der Hand zu geben. Auch war das erste Spiel TuS Herten gegen DJK Eintracht Datteln III nicht gerade motivierend für das Team vom VCR, als man gesehen hat, wie stark der nächste Gegner aus Datteln sein würde.

Der Coach hatte aber volles Vertrauen in jeden einzelnen des Teams gesetzt und es der Mannschaft auch signalisiert und die Motivation der Mannschaft als Team in den richtigen Momenten wecken können. Somit konnte der starke Gegner aus Datteln kontrolliert werden und der VCR konnte das Spiel erfolgreich für sich entscheiden. Der VCR gewann mit 2:0 (25:17 / 25:17)

Im nächsten Spiel stand dann die Mannschaft aus Herten als Gegner auf dem Platz. Der VCR hatte viel Kraft schon beim Spiel davor aufgebraucht und musste sich sehr konzentrieren, um nicht das Spiel abzugeben. Im ersten Satz kam der VCR nicht so richtig ins Spiel und lag zurück. Nach einer Auszeit und Beruhigung, konnten sich das Team wieder finden und legte den Hebel wie gewohnt um und gewann den ersten Satz mit 25:18. Im zweiten Satz kämpfte jeder einzelne fürs Team mit teils letzter Kraft und super Leistung, tollen Spielzügen zum Sieg, der zweite Satz konnte mit 25:6 abgeschlossen und der Platz 1 in der Tabelle verteidigt werden.

Für den VC Reken spielten mit toller Leistung: Jana Bernemann, Merle Bertenhoff, Lilla Menke , Laura Paprotny, Lea Röttgers, Lea Vogelwiesche, Anja Wasikowski