Am Sonntag, den 23.02.2014 wurde eine unkonzentrierte Leistung der Herren des VC Reken mit einer 0:3 Niederlage bestraft.
In einer Stunde wurden die Sätze gegen die SG Coesfeld II mit 18:25, 20:25 und 23:25 verloren. Obwohl personell gut aufgestellt, konnten die Rekener nur selten den starken Coesfelder Block überwinden und beraubten sich mit ihren vielen Aufschlagfehlern einem besseren Ergebnis.

Weil aber auch in etlichen Szenen das Potential der Mannschaft zutage trat, muss sich das Team vor der nächsten Begegnung gegen den TV Datteln nicht sorgen, sondern hat erneut die Möglichkeit 3 Punkte zu erzielen.

Es spielten: Markus Janke, Nils Korte, Dominik Kremer, Sven Fischer, Alexander Kerkenhoff, Simon Schlombs, Martin
Höing, Jan Thiehoff, Gianni Terodde