Am vergangenen Samstag fand die Begegnung der Herrenmannschaft des VC Reken gegen die SG Suderwich statt.

Nach 90 Minuten konnten die Rekener die Partie mit 3:1 (25:22, 20:25, 25:19, 25:21) für sich entscheiden und den ersten doppelten Punktgewinn erzielen.
Diesmal gelang es den Rekener Spielern gut, den Gegner mit starken Aufschlägen und ihrem variablen Angriffsspiel unter Druck zu setzen. Eine große Einsatzbereitschaft in der Feldabwehr entschied die oft langen Ballwechsel zu Gunsten der Rekener, die am kommenden Samstag beim Tabellenführer Erkenschwick antreten müssen.