Auch für die 3. Damen hat nun die Saison endlich begonnen und in diese konnten die Damen mit einem 3:0 Sieg gegen die Damen des TuB Bocholt starten.

Im ersten Satz, hatte die neue Formation jedoch diverse Probleme mit der Abstimmung und Konzentration, auch fehlte hier der bekannte „Biss“ des VCR und so ging der Punkt mal an Reken und mal an Bocholt. Bei einem Spielstand von 18:24 sah es dann so aus, als ob der erste Satz an Bocholt gehen würde. Der VCR ist aber immer für eine Überraschung gut und so konnte die Mannschaft durch den Coach für eine Umkehr des ersten Satzes motiviert werden und machte daraus ein 26:24.

Im zweiten und auch im dritten Satz haben die Damen dann die Nervosität ablegen und durch tolle Spielzüge, wachsame Aktionen und Teamleistung beide Sätze mit 25:11 und 25:13 für sich entscheiden können.

20160924_175503

Für den VCR spielten: Anja Wasikowski, Anna Beßeling, Ann-Christin Schenk, Jill Keßelmann, Laura Paprotny, Lea Röttgers, Lilly Menke, Nele Faltmann, Theresa Breuer, Theresa Heiming