Am 02. Juni 2020 nahm der Volleyballclub Reken e.V. seinen Trainingsbetrieb wieder auf. Die Trainingszeiten können auf unserer Homepage unter www.vcreken.de eingesehen werden. Der Trainingsbetrieb verläuft unter Berücksichtigung der Vorgaben der Gemeinde und den Empfehlungen des Westdeutschen Volleyballverbands.

Hieraus ist ein entsprechendes Hygienekonzept für die Übungsleiter erstellt worden, welches entsprechend jeglicher Änderungen fortlaufend angepasst wird.

Wichtig: Beim Betreten und Verlassen der Sporthalle ist ein Mundschutz zu tragen. Die Umkleideräume und Duschen sind geschlossen. Dies bedeutet, dass alle Teilnehmer bei Eintritt in die Sporthalle bereits fertig umgezogen sein müssen. Die Toiletten können genutzt werden. Im Bereich Badminton gelten die gleichen Voraussetzungen. Die Übungsleiter freuen sich bereits auf alle sportlich Aktiven, die wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen werden.

Des Weiteren wurde bereits Ende Mai, nach Rücksprache mit der Gemeinde, unter Beachtung der Infektionsschutzmaßnahmen, mit maximalem Einsatz die öffentliche Beachanlage wieder hergerichtet.

Den ersten Trainingseinheiten unter freiem Himmel steht somit nichts mehr im Wege. Auch für die private Nutzung ist der Platz freigegeben, wobei die Verantwortlichkeit für die nötigen Infektionsschutzmaßnahmen hier (außer während eines offiziellen Trainings) den Spielenden obliegt.

Generelle Empfehlungen und mehr Informationen finden sich auf der Homepage des WVV.