Am vergangenen Sonntag trat die 2. Damenmannschaft unter Leitung von Trainer Ernst Stapel in Stadtlohn gegen den TuB Bocholt an. Die erfahrene Truppe aus Bocholt macht es den Mädels, die ohne gelernte Zuspielerin anreisen mussten, von Beginn an schwer. Der erste Satz wurde komplett verschlafen und endete schnell mit 25:13 für den TuB. Nach einer taktischen Umstellung, Nora J. übernahm die Position des Zuspielers, konnte der VC mehr Druck aufbauen. Dennoch fehlte am Ende das entscheidende Quäntchen Glück, sodass auch die Sätze 2 und 3 jeweils mit 25:23 an Bocholt gingen.

Mit der Niederlage waren die Mannschaft natürlich nicht zufrieden, aber die Zuschauer konnten im Vergleich zum Testspiel gegen den TV Gescher ein deutliche Leistungssteigerung beobachten.

Das für das kommende Wochenende angesetzte Ligaspiel gegen Stadtlohn 2 wird auf den 16.10.2019 um 19:15 in Stadtlohn verschoben, sodass die Damen 2 ihr nächstes Spiel am 13.10.2019 um 12:00 gegen den RC Borken-Hoxfeld bestreiten.

Es spielten: Nora J., Jule E., Lina M., Eva S., Ida B., Leonie K., Anna L. und Christin M..